Willkommen auf der Internet-Seite der KiKaG! Auf den nachfolgenden Seiten stellt sich die KiKaG mit ihren Mitgliedern, ihren Gruppen und ihren Aktivitäten vor. Verfolgter Zweck ist der Erhalt und die Pflege fastnachtlichen Brauchtums, und dies schon seit 1952. Diese Brauchtumspflege vollzieht die KiKaG mit knapp 300 Mitgliedern unter dem Dach des Fastnachtverbandes Franken (FVF)
Neuigkeiten
Session 2018 - Landkreisumzug Dettelbach

Session 2018 – Landkreisumzug Dettelbach

Bestes Wetter, beste Laune, der krönende Abschluss für die 66. Jubiläumssession der KiKaG, 10.000 Besucher in Dettelbach und es hat Kamellen vom KiKaG-Wagen geregnet, wie nie zuvor.

Passend eben zur 66. Jubiläums-Session 2018.

Previous Image
Next Image

info heading

info content

Session 2018 – Rosenmontagssitzung

Der Mittelpunkt des Karnevals ist hier – Wolfgang Bosbach

Es gibt genau zwei Veranstaltungen in Deutschland, die ich besuche – Aachen und Kitzingen – Wolfgang Kubicki

Emotionen, Emotionen, Emotionen! – Barbara Stamm

Das einzigartige Show-Programm unseres Sitzungspräsidenten Michael Schlander war einfach unbeschreiblich:

Band „Vanilla Sky“, Uwe-Bernd Ahrens & seine Stadträte, Garde KiKaG & die Zeitreise, Felix Förster, Marco Breitenbach, Tanzmariechen der KiKaG, Peter Kuhn, Tanzmariechen der KoKaGe, Oti Schmelzer, Deutsche Meisterin Katharina Theil, Wolfgang Bosbach Schlappmaul Laudatio, Schlappmaulorden an Frau Barbara Stamm, Gebrüder Narr, Bernhard Schlereth, Drei Hain Karlstadt, Dr. Oliver Tissot, Showtanzgruppe der KoKaGe Wiesentheid, Showauftritt Andy Ost und endgültig das Publikum in ausverkaufter Florian-Geyer-Halle zum Kochen gebracht hat der Showauftritt von Michl Müller.

Michael hat ballastfrei leger moderiert und durch das Programm geführt und sich zum Vorjahr selbst übertroffen. Wer dabei war, wird wieder kommen, wer nicht, wird nächste Session versuchen, an die begehrten Karten zu kommen. Eins ist jedoch sicher: Die Florian-Geyer-Halle wird wieder beben.

Pressestimmen:

Bayerischer Rundfunk

In Franken

Süddeutsche

Die Welt

CV Würzburg

Twitter #Schlappmaulorden

Previous Image
Next Image

info heading

info content

 

Session 2018 – Mega-Kinderfasching

66 Jahre KiKaG, 555 Gäste, 333 Kinder, 66 Akteure, 666 Meter Schlange am Eingang – Das war er der Mega-Kinderfasching der KiKaG.

Fröhliche Gesichter tanzten und lachten. Der Renner waren unsere leckeren Kuchen, schwedische Hot-Dogs, unser zweifaches Dreigestirn mit Emilia I., Jean I. und natürlich mit unserem Sitzungspräsidenten Michael Schlander, die gemeinsam durch die Veranstaltung führten.

Unser Programm:

Kinder 11er Rat, Spiele, die Garden der KiKaG „Reise durch die Jahrzehnte“, die Sulzfelder Tanzmäuse „Eine Reise durch die Zeit“, Kinder-Bütt mit Pia „Eine Schülerin kommt zu Wort“, das Tanzmariechen der KoKaGe, Garde Wild Boys aus Albertshofen „Man in Black“, die Showtanzgruppe der KoKaGe „Magic Dance“.

Vielen Dank an die Akteure, Ihr seid einfach Klasse!

Previous Image
Next Image

info heading

info content

Das Event 2018 – die Rosenmontagssitzung der KiKaG

Die Prunksitzung von 2017 fandet Ihr toll und außergewöhnlich?
Dann können wir Euch versichern, 2018 werdet Ihr diese Sitzung so schnell nicht vergessen können.

Aktuell sind noch Karten in der Buchhandlung Schöningh in Kitzingen im Vorverkauf verfügbar.

Die Frage ist, wie lange noch?

 

Info zu den Parkmöglichkeiten:

ca. 60 PKW-Stellplätze stehen im Bereich der Konversionsfläche (Marshall Heights)/Gabelsberger Straße zur Verfügung (an dieser Stelle vielen Dank an Georg Wittmann)

ca. 30 PKW-Stellplätze stehen schräg gegenüber der Florian-Geyer-Halle im Muldenweg 3 zur Verfügung (an dieser Stelle vielen Dank an RÖKÜ – OTTO – Pelzvertrieb & Autositzbezüge)

 

Rosenmontagssitzung 2018

Rosenmontagssitzung 2018

Zum Flyer-Download hier klicken.

Volle Kraft voraus zum Mega-Kinderfasching der KiKaG

Der Mega-Kinderfasching steht vor der Tür und diesmal ist er wirklich Mega, denn er findet in der Florian-Geyer-Halle statt.
Es erwarten Euch einige Attraktionen, Ihr werdet staunen.

Mit dabei das Dreigestirn Emilia I., Jean I. und Patricia I., die KiKaG Garden, die Sulzfelder Tanzmäuse, die Showtanzgruppe der KoKaGe, die Albertshöfer Jungsgarde, und viele Überraschungen.

Es wird der Kinder 11er Rat gewählt, und, und, und…

Erzählt es allen weiter und trefft Euch bei Kaffee und Kuchen, Schwedischen Hot-Dogs, Brause, Oma und Opa, Mama, Papa, Nachbarn, Freunden und allen, die Ihr kennt beim Mega-Kinderfasching der KiKaG.

Mega-Kinderfasching 2018

Mega-Kinderfasching 2018

Zum Flyer-Download hier klicken.

Schlappmaul 2018 geht an Barbara Stamm

Der Ordensrat des Präsidiums der KiKaG hat beschlossen,
den 34. Schlappmaulorden 2018 an
Frau Landtagspräsidentin BARBARA STAMM
anlässlich der Rosenmontagssitzung am 12. Februar 2018 zu verleihen.

Link zum Video des Bayerischen Rundfunks.

Der Orden wird seit 1989 satzungsgemäß an Personen oder Institutionen verliehen,
die sich durch eine „gar trefflich lockere Zunge“ ausgewiesen haben und ein „schlagkräftiges Wort“ zu führen wissen.
Die Ordensträgerin hat als Landtagspräsidentin über Jahre hinweg in unzähligen Plenarsitzungen des Bay. Landtages bewiesen, dass sie ein „schlagkräftiges Wort zu führen weiß“.
Ihre Verbundenheit und Vorliebe zur Fränkischen Fastnacht wird alljährlich in der TV-Sendung des BR – Fastnacht in Franken – aus Veitshöchheim deutlich.
Siehe hierzu auch Ihr Grußwort zum Festakt 30 Jahre Fastnacht in Franken am 13.Febr. 2017.
Darüberhinaus ist Ihr Engagement für das DEUTSCHE FASTNACHT MUSEUM in Kitzingen hervorzuheben.
Wir, die KIKAG, freuen uns, dass der 33. Ordensträger – Wolfgang Bosbach – die Laudatio in der Jubiläumssitzung – 66 Jahre KiKaG – übernehmen wird.
Einige ehemalige Ordensträger haben ebenfalls Ihr Kommen zugesagt.

Session 2018 – Der Galaabend – Ein voller Erfolg

Der außergewöhnliche Galaabend zum Sessionauftakt 2018 der KiKaG war so überwältigend aufgenommen worden, uns fehlen einfach die Worte. Besonderes Lob gab es für das vorzügliche Menü von Hüftgold und die anschließende, beste Unterhaltung, durch unser Moderatoren-Duo Rainer & Michael angeheiztem Publikum. Das spornt uns an, das gibt uns Mut, vielleicht wiederholen wir das noch einmal…wir werden sehen.

 

Previous Image
Next Image

info heading

info content

 

Alea iacta est – 2018 – Es ist entschieden

Die Kitzinger Karnevals Gesellschaft – KiKaG wird anlässlich des Pressetermins am
Do. 11. Januar 2018 um 12.30 Uhr
im Deutschen Fastnachtmuseum in der Luipoldstr. 4 in Kitzingen den Träger des
34. Schlappmaulordens 2018
bekannt geben.
2018 Wer wird`s?

2018 Wer wird`s?

KiKaG TV – Trailer Prunksitzung

Am Mikro für die KiKaG: Michael Schlander, Wolfgang Bosbach, Sabine Leutheusser-Schnarrenberger, Daniela Sandner vom Deutschen Fastnachtsmuseum

Akteure: 11er der KiKaG, die Garden der KiKaG und viele Gäste

Die KiKaG – anders als andere

Nächster Halt: Glaspalast Spindler, Gala Dinner

KiKaG startet am 11.11. mit Gala Dinner in die 66. Jubiläums Session

Die Kölner Wurzeln der KiKaG spüren

6 x 11 Jahre ist es gerade erst her seit der Gründungssitzung am 26. Februar 1952, auf der der Elferrat auf die Gründungsurkunde der KiKaG von dem, ursprünglich aus Köln stammenden, Hans-Joachim Schumacher (91) als „Prinz Karneval dem I.“ zum ersten Mal feierlich vereidigt wurde.

Seit dem hallt das „Hellau“ zur Faschingszeit durch Kitzingen. „Helau“ soll übrigens entweder von „Hallo“ oder „He du da“ stammen und wird mit dem Ruf nach dem Fährmann am Main in Verbindung gebracht, so Hans-Joachim Schumacher, dem Fastnachtsexperten, Ehrenbürger der Stadt, Träger des Bundesverdienstkreuzes und Gründer des deutschen Fastnachtmuseums.

Die fünfte Jahreszeit steuert ihrem Höhepunkt am Rosenmontag entgegen, und da kann ein echter Narr nicht anders, als den närrischen Schlachtruf donnern: Mit den Hochrufen gebe man „seiner Freude Ausdruck“, weiß Hans-Joachim Schumacher.

So beginnt auch diese Session, traditionell am 11.11., und da die KiKaG diesmal 66 wird, starten wir daher mit einem ganz besonderen Gala Dinner im Glaspalast Spindler in die närrische Zeit.

Wir schalten diesmal nicht nicht ein, nicht zwei, nicht drei, sondern gleich vier Gänge hoch.

4 Gang Menü mit Weinbegleitung, Mr. Music Trio und Top Acts der fränkischen Fastnacht versprechen einen Höhepunkt der närrischen Traditionen in Kitzingen, die man keinesfalls versäumen sollte.

Der auf 150 Plätze limitierte Kartenvorverkauf startet am 11.09. in der Buchhandlung Schöningh in der Marktstraße 21 in Kitzingen. Der Preis beträgt 66,– € zzgl. 1,– € Vorverkaufsgebühr.

 

4 Gang Menü in fränggisch :

Die jeweilige vegetarische Menüversion bitten wir, unter galaabend@kikag.de vorzubestellen.