Willkommen auf der Internet-Seite der KiKaG!
Auf den nachfolgenden Seiten stellt sich die KiKaG mit ihren Mitgliedern, ihren Gruppen und ihren Aktivitäten vor. Verfolgter Zweck ist der Erhalt und die Pflege fastnachtlichen Brauchtums, und dies schon seit 1952. Diese Brauchtumspflege vollzieht die KiKaG mit knapp 350 Mitgliedern unter dem Dach des Fastnachtverbandes Franken (FVF)

Kinderfasching

2020 – Der Mega-Kinderfasching nach einem Jahr Pause endlich wieder „MEGA“

Vorbei ist er nun schon wieder und er war MEGA! Der Kinderfasching der KiKaG.

Die schönsten Erinnerungen haben wir für Euch hier fest gehalten:

Previous Image
Next Image

info heading

info content

 

Was bisher geschah:

Nach der Zwangspause 2019 mit letztmaligem Zwischenstop im Dekanatszentrum können wir zur Session 2020 stolz verkünden:

„Der Mega-Kinderfasching ist nach einem Jahr Pause endlich wieder MEGA!“.

Es ist diesmal ein besonderer Mega-Kinderfasching, Kinder sind unsere Zukunft, nicht nur für die Fränkische Fastnacht, sondern für alle da draußen.
Die KiKaG setzt damit ein Zeichen, eine unumkehrbare Botschaft: Den Kindern gehört die Welt.

Wir möchten diese Zukunft daher erhalten und bekennen uns zu unseren Kindern, ermöglichen ihnen, Kultur und Brauchtum weiter zu führen. Deshalb wird es keine Zukunft ohne leuchtende Kinderaugen geben und genau dafür setzen wir uns ein. Das betrifft natürlich nicht nur die KiKaG, das betrifft uns alle, unabhängig von Religion, Herkunft, gesellschaftlichem Rang. Die Kinder- und Jugendarbeit ist das wichtigste Standbein, ohne das es kein Weiterkommen, keine Zukunft geben kann.

Wir stehen auf dafür und setzen ein Zeichen mit dem Mega-Kinderfasching und wünschen uns, dass Ihr alle zu uns kommt am Samstag, den 22.02.2020 um 14:11 Uhr, wenn die Florian-Geyer-Halle ihre Pforten öffnet.

 

Die Herzen der Kinder des Landkreises werden höher schlagen. Ganz getreu dem Motto „Manege frei für die Narretei“ erwarten wir unzählige Elefanten, Zebras, Giraffen, Clouns, Feen, Zauberer, Indianer, Cowboys, Weltraumfahrer, Prinzessinen. Auch völlig ausgefallen verkleidet wird gerne gesehen, kommt einfach alle her, bringt Eure Eltern, Großeltern, Nachbarn und Freunde mit zum Mega-Kinderfasching der KiKaG und trefft Euch bei Kaffee und Kuchen, Schwedischen Hot-Dogs, Brause, Tombola, und vielem mehr.
Der Eintritt beträgt 2,50 € für jung und alt.
Aktuell arbeiten wir noch an einer Fast Track Umsetzung, um sich auf https://www.kikag.de die Tickets dafür online buchen zu können, um ohne Wartezeit und garantiert Einlass zu erhalten.
Klappt alles, steht diese Möglichkeit noch für dieses Event zur Verfügung. Kommt einfach gelegentlich vorbei auf unserer Webseite und seht nach.
Es werden erwartet: Die KiKaG Garden, die Sulzfelder Tanzmäuse, die Showtanzgruppe der KoKaGe, die Mamies aus Biebelried, das KiKaG Tanzmariechen und viele weitere Attraktionen, wie Schaumkuss-Wettessen, Reise-nach-Jerusalem, Brezelschnur-Wettessen und natürlich wieder die Mega-Tombola mit Überraschungspreisen.
Durch das Programm führt in witziger Begleitung unser Bertram Dehn zusammen mit unseren Damenelfern. Ende der Veranstaltung ist ab ca. 17:11 Uhr.
Hier noch ein Hinweis für alle, die noch Preise für die Tombola des Kinderfaschings spenden möchten: Bitte bis 20. Februar 2020 bei Eva`s Fototreff in Kitzingen abgeben. Die Kinder werden es Euch danken.
Diese Neuigkeit einfach teilen:
2020 - Finale Termine & Fakten zur 68. Session

2020 – Finale Termine & Fakten zur 68. Session

Hier sind die finalen „KiKaG Fakten zur 68. Session 2019/2020“, die 1:1 veröffentlicht werden dürfen.

 
 
 
 

Das Präsidium der KiKaG gibt bekannt:
Die traditionelle Eröffnung der 68. Karnevalsession 2019/2020 beginnt am Montag, den 11.11.2019 um 11:11 Uhr mit Ausruf des diesjährigen Mottos
„Manege frei für die Narretei“ am Falterturm in Kitzingen.
Die KiKaG lädt dazu alle Kitzinger Närrinnen und Narren recht herzlich zum 2. „Singen in Franken“ ein.
Wir würden uns freuen, wenn dazu, wie in den letzten Jahren, Vertreter der Radio- und Fernsehteams die Eröffnung dieser geschichtsträchtigen Session begleiten würden.

Nach den großen Erfolgen der letzten Sessionen, stehen auch im kommenden Jahr wieder zahlreiche Highlights auf dem Programm, deren Details natürlich noch nicht verraten werden. Ganz sicher ist, dass Sie am Ende mit einem Lächeln nach Hause gehen, glücklich dabei gewesen zu sein.

 
Eines kann aber dennoch schon verraten werden:
Unser Sitzungspräsident Michael Schlander kehrt nach seiner künstlerischen Pause auf die Bühne zurück. Die Show mit dem Höhepunkt am Rosenmontag wird damit ein Parade-Feuerwerk, das ihresgleichen suchen wird.
Die weiteren Termine im Detail:
 
15.11.2019 – 12:00 Uhr – Offizielle und öffentliche Bekanntgabe des 36. Trägers/der Trägerin des Schlappmaulordens der Kitzinger Karnevalsgesellschaft im Deutschen Fastnachtmuseum Kitzingen
 
Aufgrund der Persönlichkeit des Trägers/der Trägerin des 36. Schlappmaulordens hat das Schlappmaulorden-Komitee kurzfristig beschlossen, die Bekanntgabe zeitnah zur Session-Eröffnung vorzuverlegen.
Da sich für das, auch für die KiKaG, ungewöhnliche Medienereignis, überregionale Radio- und Fernsehteams interessieren werden, bitten wir um eine kurze Rückmeldung. Anmeldungen und Fragen dazu werden vom KiKaG Ministerium für Öffentlichkeit unter 0171-3674107 oder unter redaktion@kikag.de beantwortet.

 
15.11.2019 – 19:11 Uhr – Ordenskommers im Gewölbekeller des Landratsamtes

Der Eingang ist im Innenhof des Landratsamtes. Für das leibliche Wohl ist ein Unkostenbeitrag in Höhe von 5,00 € zu entrichten, die Getränke sind kostenlos. Gardetanz, Bütt, Elferratstaufe und einige Überraschungen sind Programm. Am Eingang liegen Mitgliedsanträge aus, für Noch-nicht-Mitglieder, die wieder herzlich eingeladen sind, die Gebräuche und historischen Traditionen der Fränkischen Fastnacht kennen zu lernen. Da hier ebenfalls ungewöhnliche Neuigkeiten verkündet werden, ist die Presse herzlich eingeladen.
 
23.11.2019 – 12:00 – 15:00 Uhr – Eröffnung des offiziellen Kartenvorverkaufs aller Veranstaltungen im Vereinsheim der KiKaG, Schrannenstraße 9, 97318 Kitzingen

Achtung! Änderung! Kartenvorverkauf ohne Vorverkaufsgebühr direkt bei der KiKaG, danach im Anschluss diesmal bei Lotto Lakota, Marktstr. 15, Kitzingen (Tel.: +4993215166) .

31.01.2020 – 19:33 Uhr – 1. KiKaG Frauensitzung in der FastnachtAkademie
Barbara Stamm hat es sich gewünscht – und nun machen wir es wahr: die KiKaG hat ab 15.11.2019 einen Frauenelfer.
Ein besonderes Programm „speziell für Frauen“ garantiert heiße Stunden und völlig neue Perspektiven aus einer anderen Welt des Fränkischen Karnevals.
Einlass nur für Frauen oder Personen, die ausschließlich als solche zu erkennen sind.
Für Neues ist die KiKaG bekannt, daher freuen wir uns auf die bevorstehenden Presse-Kritiken unserer vierten Veranstaltung.
 
07.02.2020 – 19:11 Uhr – 2. Weinselige Narrensitzung in der FastnachtAkademie
Die 2. „Weinseelige Narrensitzung“ in den Räumen der Fastnachts-Akademie im Deutschen Fastnachts-Museum mit Weinprobe, fränkischer Vesper, Büttenreden und Garde-Tanz und einem Überraschungs-Gast der besonderen Art. bahnt sich an. Das besondere Ereignis knüpft nahtlos an die letztjährige Veranstaltung mit Hofrat Walter Vierrether, Dr. Rainer Müller und den Fränkischen Weinhoheiten an. Wer Frankenwein, fränkische Brotzeit und Fastnacht liebt, kommt voll auf seine Kosten. Auch hierzu ist die Presse herzlich eingeladen.

16.02.2020 – 10:00 Uhr – Der traditionelle Faschingsgottesdienst in der evangelischen Stadtkirche.
Eine Wetteinlösung unseres ehemaligen Präsidenten Norbert Schober und Pfarrer Uwe Bernd Ahrens: Auch dieses mal werden in der vollbesetzten Stadtkirche unsere Garden und weitere Gäste ihr Können präsentieren, um anschließend bei Krapfen und Sekko im Paul-Eber-Haus die Verbundenheit der evangelischen Gemeinde mit der Fränkischen Fastnacht zu feiern.

22.02.2020 – 14:11 Uhr – Mega-Kinderfasching  der KiKaG
Der Termin zum Kinderfasching steht. Viele Künstler, die die Kinder Kitzingens zum Lachen und Weinen bringen werden, haben bereits zugesagt.
Es ist ein besonderer Mega-Kinderfasching, Kinder sind unsere Zukunft, nicht nur für die Fränkische Fastnacht, sondern für alle da draußen. Die KiKaG setzt damit ein Zeichen, eine unumkehrbare Botschaft: Den Kindern gehört die Welt. Wir möchten diese daher erhalten und bekennen uns zu unseren Kindern, ermöglichen ihnen, Kultur und Brauchtum weiter zu führen. Deshalb wird es keine Zukunft ohne leuchtende Kinderaugen geben und genau dafür setzen wir uns ein. Das betrifft natürlich nicht nur die KiKaG, das betrifft uns alle, unabhängig von Religion, Herkunft, gesellschaftlichem Rang. Die Kinder- und Jugendarbeit ist das wichtigste Standbein, ohne das es kein Weiterkommen, keine Zukunft geben kann. Wir stehen auf dafür und setzen Zeichen mit dem Mega-Kinderfasching.
 
24.02.2020 – 18:33 Uhr – Große Rosenmontags-Sitzung in der Florian-Geyer-Halle, mit dem Besten, was die fränkische Fastnacht zu bieten hat und natürlich der Verleihung des Schlappmaulordens
Die Veranstaltung verspricht bereits jetzt, als eine der größten und spektakulärsten Shows der KiKaG in die Geschichte einzugehen. Der 1. Sitzungspräsident Michael Schlander zusammen mit dem Team um Gesellschaftspräsident Dr. Rainer Müller arbeiten mit Hochdruck an dem Feuerwerk der Fränkischen Fastnacht, dem unvergesslichsten Medienereignis, das alles bisherige in den Schatten stellen und bei ausverkaufter Halle die Rosenmontagssitzung der KiKaG im Rampenlicht der Medien zu neuem Ruhm verhelfen wird.

25.02.2020 – 14:00 Uhr (13:30 Uhr Am Wagen) – Landkreis-Fasschings-Umzug in Volkach
Mit Abschluss-Party zusammen mit den KiKaG Garden, 11ern, Präsidium und vielen weiteren Mitgliedern und Gästen.

Diese Neuigkeit einfach teilen:
2019 - Mega Kinderfasching

2019 – Mega Kinderfasching

Wie jedes Jahr, nur diesmal etwas früher, veranstalteten wir den Mega Kinderfasching – zum letzten Mal im Dekanatszentrum in Kitzingen.

Wir bedanken uns bei den Helfern und den 11ern Bertram Dehn, Markus Henneberger und Ralf Schweiger für das Sponsoring ihrer Technik, ohne die das Ganze nicht möglich gewesen wäre.

Die kleinen und auch die „etwas größeren“ Kids hatten Spaß und das sieht man:

Previous Image
Next Image

info heading

info content

Diese Neuigkeit einfach teilen:
2019 - Last Minute News

2019 – Last Minute News

Wir sind mitten in der heißen Phase zu einer der phänomenal längsten Sessionen der KiKaG überhaupt.

Daher die wichtigsten Infos für Euch hier noch einmal zusammen gestellt:


Seid auch Ihr dabei beim großen Landkreis-Faschingsumzug am 05.03.2019:

Anmeldungen bis spätestens 15.02.2019 unter landkreisumzug@kikag.de
Telefonische Infos und Rückfragen direkt bei der Umzugs-Hotline (Richard Böhm) unter:
0160-466 1637

 

Download Links:
Landkreisumzug Anschreiben und Anmeldung für Teilnehmer
Merkblatt 1 Stadt Kitzingen Umzugsbestimmungen
Merkblatt 2 Stadt Kitzingen Landkreisfaschingsumzug_Regeln und Hinweise
Aufstellung ist in der Richthofenstraße zwischen Veolia (Nr.1) und Piano-Seiler.
Anfahrt ist ab ca. 12:30 Uhr
Start ist um 13:33 Uhr
Die Strecke im Detail:
Start=Richthofenstraße -> Schwarzacher Str. -> über die Alte Mainbrücke -> Schrannenstraße -> Kapuzinerstraße -> Stadtgraben -> Falterstraße -> Lindenstraße -> Untere Bachgasse -> Kaiserstraße -> Fischergasse
Umzugs-Ende ist um ca. 15:30 Uhr
Im Anschluss ab 15:30 Uhr beginnt die große Aftershow-Party am Marktplatz

Der Kartenvorverkauf läuft auf Hochtouren in der Buchhandlung Schöningh. Sichert Euch daher noch rechtzeitig Eure Karten für die besten Plätze.

15.02.2019  Die 1. „Wein-selige Narrensitzung“ in den neuen Räumen der Fastnacht-Akademie im Deutschen Fastnacht-Museum
Einlass ab 18:00 Uhr, Beginn ist um 19:11 Uhr
Prosecco Empfang im Foyer der Fastnachts-Akademie im Deutschen Fastnachtsmuseum, dessen Ambiente alleine schon sehenswert ist.
Eine vorzüglich präsentierte 6er Weinprobe aus den besten Weingütern der Kitzingen Region.
Dazu ein reichlicher Brotzeitteller und Mineralwasser, natürlich alles im Preis von 40€ enthalten (im Anschluß können als Nachtrunk die Weine erworben werden)
Büttenreden der Extraklasse, einen Showtanz, der garantiert bisheriges in den Schatten stellen wird, Gänsehaut garantiert, und ein phänomenales Abschluss-Highlight, das neben weiteren Überraschungen, besonders Frauen gefallen wird.
04.03.2019 Die Große Rosenmontags-Sitzung mit Schlappmaulorden Verleihung
Einlass ab 17:30 Uhr, Beginn 18:33 Uhr
Auch dieses Jahr knüpfen wir wieder an die am Ende vollkommen ausverkaufte Serie der Rosenmontags-Sitzungen an und versprechen Euch einen Abend, den Ihr so schnell nicht vergessen werdet.
Wir haben für Euch wieder Gäste geladen, die den Saal zum Kochen bringen. Garantiert.
Info zu den Parkmöglichkeiten:
ca. 60 PKW-Stellplätze stehen im Bereich der Konversionsfläche (Marshall Heights)/Gabelsberger Straße zur Verfügung (an dieser Stelle vielen Dank an Georg Wittmann)
ca. 30 PKW-Stellplätze stehen schräg gegenüber der Florian-Geyer-Halle im Muldenweg 3 zur Verfügung (an dieser Stelle vielen Dank an RÖKÜ – OTTO – Pelzvertrieb & Autositzbezüge)

Info zum Mega-Kinderfasching am 23.02.2019


Aus organisatorischen Gründen müssen wir dieses Jahr ins Dekanatszentrum in Kitzingen ausweichen und den Termin vor verlegen auf den 23.02.2019.
Daher bitten wir bereits jetzt schon um Verständnis, dass wir nur 320 Personen einlassen können.
Einlass ist ab 13:30 Uhr, Beginn ist um 14:11 Uhr, Ende ab ca. 17:00 Uhr
Natürlich haben wir uns auch dieses Jahr wieder ein ganz besonderes Programm für Kinder ausgedacht und das Ganze, wie immer, zum Taschengeldpreis.
Es warten wieder viele Überraschungen und Highlights auf Euch und Eure Freunde. Lasst es Euch nicht entgehen.
Erzählt es allen weiter und trefft Euch bei Kaffee und Kuchen, heiße Würstchen, Brause, Oma und Opa, Mama, Papa, Nachbarn, Freunden und allen, die Ihr kennt beim Mega-Kinderfasching der KiKaG.

 


Wer wird Schlappmaulorden-Träger 2019?

Es wird viel spekuliert und gemunkelt, wer das Zeug dazu haben könnte. Doch das behütete Geheimnis bleibt natürlich vorerst noch unter Verschluss.
Die Öffentlichkeit erfahren wird es ganz offiziell am 25. Januar 2019 um Punkt 13:00 im Deutschen Fastnachtmuseum.
Diese Neuigkeit einfach teilen: