Willkommen auf der Internet-Seite der KiKaG!
Auf den nachfolgenden Seiten stellt sich die KiKaG mit ihren Mitgliedern, ihren Gruppen und ihren Aktivitäten vor. Verfolgter Zweck ist der Erhalt und die Pflege fastnachtlichen Brauchtums, und dies schon seit 1952. Diese Brauchtumspflege vollzieht die KiKaG mit knapp 350 Mitgliedern unter dem Dach des Fastnachtverbandes Franken (FVF)

2020

2020 – Ordenskommers im Landratsamtkeller

Der erste Ordenskommers im Landratsamtkeller mit 11er Taufe unseres männlichen Nachwuchs und den neuen Frauenelfern, die sich KiKaG Ladies nennen. Ihr Leitspruch „Ladies first“ half aber nicht, sie wurden trotzdem getauft, wie es sich für einen ordentlichen Frauenelferrat gehört, und das auch noch von der Kitzinger Feuerwehr, aber seht selbst:

 

Diese Neuigkeit einfach teilen:
2020 - Der Schlappmaulorden geht an...Dr. Markus Söder

2020 – Der Schlappmaulorden geht an…Dr. Markus Söder

Die Spannung stieg, die Spekulationen erreichten ihren Höhepunkt.

So auch hier infranken.de:

https://www.infranken.de/regional/kitzingen/Die-Schlappmaul-Suche-Wer-hat-die-lockerste-Zunge;art218,4562189

Doch alle lagen sie falsch. The Winner is….

Da die Rosenmontagssitzung mit Schlappmaulorden-Verleihung eine Kostümsitzung sein wird, können wir gespannt darauf sein, in welchem Outfit sich Markus Söder präsentieren wird. Er ist bekannt dafür, in die ausgefallensten Rollen zu schlüpfen. Darüber freuen würden wir uns jedenfalls, weil es etwas Besonderes wäre und die Verbundenheit zur Fränkischen Fastnacht unterstreichen würde.

Weitere Web Links:

MSN.com

Der Original-Text des Ordenskapitels:

 

Ein freundliches Grüß Gott und ein kräftiges HELAU zu unserer heutigen Vorstellung des 36.Schlappmaulordensträger bzw.Trägerin der Kitzinger Karnevalsgesellschaft.
Besonders begrüßen dürfen wir die Vertreter der Medienlandschaft, deren Neugierde auf den Namen wohl sehr groß ist.
Nach der Satzung der KiKaG kann Ordensträger werden,  wer eine gar vortrefflich lockere Zunge besitzt und somit ein schlagfertiges Wort
zu führen versteht.
Das Ordenskapitel, bestehend aus Dieter Kewersun und meiner Person, Wolfram Beha, beschäftigt sich zunächst mit einer Liste möglicher geeigneter Kandidaten, wo sich dann letztlich der geeignete Kandidat bzw.Kandidatin herausstellt.
So geschah es auch dieses mal.
Es galt jetzt nur noch den persönlichen Kontakt herzustellen.
Dazu half uns in diesem Fall glücklicherweise ein Netzwerk, ohne das es bekanntlich heutzutage nicht mehr geht.
Daher möchten wir uns bei diesem Netzwerk ganz herzlich bedanken.
Bei dem neuen Ordensträger handelt es sich um eine männliche Person.
Dass er den Ansprüchen der Satzung gerecht wird, steht außer Frage und ist für uns so klar wie das Amen in der Kirche.
Er steht mit beiden Füssen fest auf der Erde und hat auch eine besondere Leidenschaft für die Fasenacht.
Außerdem hat er beruflich eine steile Karriere schon hinter sich.
Als unsere Anfrage bei ihm ankam, hat er spontan und deutlich klar gesagt: „Mach ich!“, was uns natürlich sehr gefreut hat.
Na, haben sie schon eine Vorahnung?
Zu seiner Person lässt sich noch feststellen, dass er äusserst ehrgeizig, direkt, laut und unbequem ist, so lautet zumindest eine Beurteilung
einer seiner Lehrer.
So hat er vor einigen Jahren schon das umweltfreundliche Auto bis zum Jahr 2020 gefordert.
Seine Karriere kannte nur eine Richtung ganz nach oben.
Nun werden wir wir das berühmte Kuwert öffnen und die Katze aus dem Sack lassen.
Es ist:
Dr. Markus Söder
Natürlich freuen wir uns auf die Laudatio seines politischen Stellvertreters, Hubert Aiwanger, welche in dieser Konstellation eine besondere Note erhält und auch eine gewisse Brisanz bergen könnte.
Diese Neuigkeit einfach teilen:

2020 – Sessioneröffnung 11.11.2019 11:11 Uhr

Was soll man da noch sagen!

Singen in Franken!

Aus unserem Youtube Kanal „KiKaG TV“.

Teil 1:

Teil 2:

Wir bedanken uns hiermit auch wieder recht herzlich bei Antenne Bayern für den Bericht zur Session-Eröffnung.

Diese Neuigkeit einfach teilen: