Ihr fränkischen Narren, es gibt schlechte Nachrichten…

In ganz Bayern und damit auch in Kitzingen wurden auf Grund der Corona-Pandemie alle öffentlichen Veranstaltungen am 11.11. abgesagt, darunter die traditionelle Sessionseröffnung am Kitzinger Falterturm mit „Singen in Franken“ und Antenne Bayern.

Zudem wird es keine Party und Feiermöglichkeiten auf den Plätzen und Straßen geben. Alle Kneipen und Bars werden auf eine Öffnung und den Verkauf von Alkohol verzichten. Ähnlich verhält es sich bei Supermärkten und Kiosken.

Wer Kitzingen und den fränkischen Karneval liebt, verzichtet in diesem Jahr aufs Feiern – in der Kneipe, auf der Straße und mit vielen Freunden zu Hause.
Das holen wir in sicheren Zeiten nach – „die neue Lust am Fasching“ hat damit seine endgültige Bedeutung erlangt!

Für die Zwischenzeit hat unser Präsident Dr. Rainer Müller ein paar Worte für Euch verfasst.

Alleine auf weiter Flur, wird er am 11.11. um 11:11 Uhr zum ersten und zum letzten Mal virtuell die Session 2020 / 2021 für Euch eröffnen:

 

 

 

Diese Neuigkeit einfach teilen: