Willkommen auf der Internet-Seite der KiKaG! Auf den nachfolgenden Seiten stellt sich die KiKaG mit ihren Mitgliedern, ihren Gruppen und ihren Aktivitäten vor. Verfolgter Zweck ist der Erhalt und die Pflege fastnachtlichen Brauchtums, und dies schon seit 1952. Diese Brauchtumspflege vollzieht die KiKaG mit knapp 300 Mitgliedern unter dem Dach des Fastnachtverbandes Franken (FVF)
KiKaG 2018 - Die neue Lust am Fasching

KiKaG 2018 – Die neue Lust am Fasching

Der Countdown hat begonnen. Der Vorverkauf zur Rosenmontagssitzung in der Florian-Geyer-Halle mit der 34. Schlappmaulordenverleihung 2018 startet am 11. Dezember 2017: Buchhandlung Schöningh in Kitzingen.
Session 2018 - Schlappmaul - Die Wahl zum 66.

Session 2018 – Schlappmaul – Die Wahl zum 66.

Auch wir haben Wahljahr. Das wiederholt sich zwar jede Session, aber dennoch haben auch wir unsere Not, den geeigneten Kandidaten zu finden. Und selbst wenn wir jemand auserkoren haben, heißt das noch lange nicht, dass der- oder diejenige das auch möchte.
Session 2017 - Landkreisumzug Volkach

Session 2017 – Landkreisumzug Volkach

Wenn Narren feiern… Wer glaubt, dass Regen echten fränkischen Karnevalisten etwas anhaben könne… Weit gefehlt, 10.000 Besucher mit bester Laune beweisen das Gegenteil. Die KiKaG war mit 11ern und Senat vertreten und hat es Kamelle regnen lassen, wie nie zuvor. Einziger Wehrmutstropfen: Volkacher Bäcker geizen: Keine Krapfen für die KiKaG!...
Historisches Kellerspiel

Historisches Kellerspiel

Bilder: Claudia Schweiger Historisches Kellerspiel Auch in den kommenden Monaten finden wieder die bereits weit über Kitzingens Grenzen hinaus bekannten historischen Kellerspiele im vielleicht ältesten Weinkeller Deutschlands statt. Meist eröffnet Hofrat Walter Vierrether bei Fackellicht den geselligen Abend. 50 Besucher sehen das Kellerspiel, das die Geschichte Kitzingens in einem neuen...
Wir sind Fasching

Wir sind Fasching

WIR SIND FASCHING ist das neue Leitmotto der diesjährigen 64. Kikag- Faschingssession die ab dem 11.11.2015 beginnt und im Februar 2016 mit den Faschingssitzungen und –umzug ihren Höhepunkt findet. Wir freuen uns darauf wieder ein tolles und abwechslungsreiches Programm für alle Faschingsnarren und Freunde des Faschings auf die Beine zu...
Neueste Beiträge

Session 2018 – Der Galaabend – Ein voller Erfolg

Der außergewöhnliche Galaabend zum Sessionauftakt 2018 der KiKaG war so überwältigend aufgenommen worden, uns fehlen einfach die Worte. Besonderes Lob gab es für das vorzügliche Menü von Hüftgold und die anschließende, beste Unterhaltung, durch unser Moderatoren-Duo Rainer & Michael angeheiztem Publikum. Das spornt uns an, das gibt uns Mut, vielleicht wiederholen wir das noch einmal…wir werden sehen.

 

Previous Image
Next Image

 

Alea iacta est – 2018 – Es ist entschieden

Die Kitzinger Karnevals Gesellschaft – KiKaG wird anlässlich des Pressetermins am
Do. 11. Januar 2018 um 12.30 Uhr
im Deutschen Fastnachtmuseum in der Luipoldstr. 4 in Kitzingen den Träger des
34. Schlappmaulordens 2018
bekannt geben.
2018 Wer wird`s?

2018 Wer wird`s?

KiKaG TV – Trailer Prunksitzung

Am Mikro für die KiKaG: Michael Schlander, Wolfgang Bosbach, Sabine Leutheusser-Schnarrenberger, Daniela Sandner vom Deutschen Fastnachtsmuseum

Akteure: 11er der KiKaG, die Garden der KiKaG und viele Gäste

Die KiKaG – anders als andere

Nächster Halt: Glaspalast Spindler, Gala Dinner

KiKaG startet am 11.11. mit Gala Dinner in die 66. Jubiläums Session

Die Kölner Wurzeln der KiKaG spüren

6 x 11 Jahre ist es gerade erst her seit der Gründungssitzung am 26. Februar 1952, auf der der Elferrat auf die Gründungsurkunde der KiKaG von dem, ursprünglich aus Köln stammenden, Hans-Joachim Schumacher (91) als „Prinz Karneval dem I.“ zum ersten Mal feierlich vereidigt wurde.

Seit dem hallt das „Hellau“ zur Faschingszeit durch Kitzingen. „Helau“ soll übrigens entweder von „Hallo“ oder „He du da“ stammen und wird mit dem Ruf nach dem Fährmann am Main in Verbindung gebracht, so Hans-Joachim Schumacher, dem Fastnachtsexperten, Ehrenbürger der Stadt, Träger des Bundesverdienstkreuzes und Gründer des deutschen Fastnachtmuseums.

Die fünfte Jahreszeit steuert ihrem Höhepunkt am Rosenmontag entgegen, und da kann ein echter Narr nicht anders, als den närrischen Schlachtruf donnern: Mit den Hochrufen gebe man „seiner Freude Ausdruck“, weiß Hans-Joachim Schumacher.

So beginnt auch diese Session, traditionell am 11.11., und da die KiKaG diesmal 66 wird, starten wir daher mit einem ganz besonderen Gala Dinner im Glaspalast Spindler in die närrische Zeit.

Wir schalten diesmal nicht nicht ein, nicht zwei, nicht drei, sondern gleich vier Gänge hoch.

4 Gang Menü mit Weinbegleitung, Mr. Music Trio und Top Acts der fränkischen Fastnacht versprechen einen Höhepunkt der närrischen Traditionen in Kitzingen, die man keinesfalls versäumen sollte.

Der auf 150 Plätze limitierte Kartenvorverkauf startet am 11.09. in der Buchhandlung Schöningh in der Marktstraße 21 in Kitzingen. Der Preis beträgt 66,– € zzgl. 1,– € Vorverkaufsgebühr.

 

4 Gang Menü in fränggisch :

Die jeweilige vegetarische Menüversion bitten wir, unter galaabend@kikag.de vorzubestellen.

Nach der Session ist vor der Session

Nach der Session ist vor der Session

Wir arbeiten bereits mit Hochdruck an unserer Jubiläums-Ausgabe.

Seid gespannt auf die Crème de la Crème.

Das Motto für die 66. Session 2017/2018 lautet:  „Die neue Lust am Fasching – Mit 66 Jahren ist noch lange nicht Schluss“

Von den Sitzungspräsidenten empfohlen!

 

Weiterlesen »

Session 2017 – Geldbeutelwäsche & Resümee

Es ist vollbracht – die erste Session im spürbaren Wandel der KiKaG ist zu Ende.

Und darauf einen Rollmops!

Wie immer hält der Präsident Wolfram Beha die abschließende Rede zur 65. Session, die als eine der erfolgreichsten in die Geschichte der KiKaG eingeht.

Die Presse war im Großen und Ganzen auf unserer Linie.  Am Anfang konnte man in den Berichten über unsere Zukunftsausrichtung eine gehörige Portion Skepsis zwischen Zeilen lesen. Das hat sich dann erfreulicher Weise im Verlauf unserer Sitzungen sehr schnell geändert und man berichtete, wie es ehrenamtlichen Aktiven würdig ist und das ist eine sehr gute Ausgangs-Basis für die 66. Session.

Wir, das KiKaG-Team, werden mit Begeisterung gemeinsam die nächste Session vorbereiten und freuen uns bereits jetzt darauf.

 

Previous Image
Next Image

 

Session 2017 – Rosenmontagssitzung

Beste Moderation, beste Darsteller, ein gelungener Abend!

Es war, wie erwartet: Das Duett „Michael & Rainer“ gaben sich ihr Debüt als beste Moderatoren dieser Session und erheiterten mit ihren Einlagen das Publikum. O-Ton der Besucher: „So eine Sitzung, haben wir noch nie erlebt und wir haben einige gesehen. Wir kommen nächstes Jahr wieder!“. KiKaG-TV war live dabei, die Meinungen der Besucher haben wir in unserer KiKaG-Dokumentation fest gehalten, die wir demnächst hier präsentieren.

 

Previous Image
Next Image

 

 

Session 2017 – Umzug Wiesentheid

Schönstes Wetter, beste Laune beim 11er der KiKaG.

Wiesentheid mögen wir besonders, nicht nur wegen den tollen Krapfen der Bäckerei Fackelmann.

 

Previous Image
Next Image

 

 

Session 2017 – Mega-Kinderfasching

Und das war er auch schon, unser Mega-Kinderfasching. Ihr wart dabei, und was sollen wir sagen: Ausverkauft, locker, und genial. Jean und Michael haben eine neue Ära des Kinderfaschings eingeläutet und das ist gut so. Es kommt an bei groß und klein, überall strahlende Gesichter.

Die spontane Idee mit dem Kinderelferrat hat uns dazu animiert, das für die nächste Session bei zu behalten.  Falls Eure Kinder mit machen wollen, kommt zur KiKaG und sendet uns eine Mail an redaktion@kikag.de.

Previous Image
Next Image

Weiterlesen »

Session 2017 – Der 11er stellt sich vor

Ein lesenswerter Beitrag unseres Elfers Ralf Schweiger:

https://www.kitzingen-kanns.de/elferrat

https://www.facebook.com/kitzingenkanns/